*
Social Menu2
blockHeaderEditIcon
Logo DFA
blockHeaderEditIcon
.
Menu
blockHeaderEditIcon
Altersvorsorge Überschrift
blockHeaderEditIcon

private Altersvorsorge

sorgenfrei in die Rente

Wer versorgt sein will, muss selbst vorsorgen

Die gesetzliche Rente steckt in der Krise – und das nicht erst seit heute. Immer weniger Versicherte müssen für immer mehr Rentner bezahlen und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Deshalb ist Ihre Eigenverantwortung in Sachen Altersvorsorge heute wichtiger denn je - wenn Sie Ihr Leben im Ruhestand genießen und finanziell gut versorgt sein wollen, müssen Sie rechtzeitig selbst vorsorgen.

Lebenslange Rente - von Vater Staat gefördert

Die Riester-Rente, die Basisrente (Rürup-Rente) und die betriebliche Altersvorsorge (bAV) sind hierbei sehr attraktive Möglichkeiten für das Alter vorzusorgen.

Der Staat fördert diese Arten der Altersvorsorge durch besondere Zuschüsse und Steuervergünstigungen. Anders als bei der gesetzlichen Rente, wo die Zahlungen der Versicherten schon im nächsten Monat wieder an die Rentner fließen, werden die Beiträge für Ihre Riester-Rente, für Ihre Basisrente und für Ihre betriebliche Altersvorsorge (bAV) einschließlich möglicher staatlicher Zulagen angespart und später zuzüglich Zins und Zinseszins als lebenslange Renten wieder an Sie ausgezahlt.

Im Dschungel der Rentenprodukte den richtigen Weg zu finden ist allerdings nicht leicht. Wenn Sie Ihre persönliche Vorsorgelücke mit einem geförderten Vorsorgeprodukt schließen wollen, finden Sie sich einer Vielzahl von Anbietern mit einer großen Anzahl von verschiedenen Produkten gegenüber.

Optimale Förderung durch kompetente Beratung.

Wichtig für die Wahl des passenden Produkts ist vor allem die optimale Nutzung der staatlichen Förderung. Auf eine gründliche Beratung sollten Sie daher nicht verzichten. Vereinbaren Sie doch einfach gleich einen unverbindlichen Beratungstermin mit mir.

Riester Rente: Video
blockHeaderEditIcon
Video Riester Rente
Riester Rente2
blockHeaderEditIcon

Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine der attraktivsten Möglichkeiten innerhalb der privaten Rentenversicherung und für viele ein perfekter Einstieg in die private Altersvorsorge. Wer beispielsweise im Jahr 2015 vier Prozent seines Bruttojahreseinkommens in eine Riester-Rente investiert, bekommt vom Staat zusätzlich 154,- € (Ehepaare 308,- €) plus 185,- € pro Kind. Für Kinder, die ab dem Jahr 2008 geboren wurden, beträgt die Riester-Zulage sogar 300,- € pro Kind. Für Kinder die vor dem Jahr 2008 geboren wurden, schießt der Staat immerhin noch 185,- € pro Kind dazu. Unter 25-Jährige erhalten bei Abschluss einer Riester-Rente zusätzlich eine einmalige staatliche Sonderzuwendung in Höhe von 200,- €.

Die Riester-Rente ist aber nicht nur für „Normalverdiener“ mit Kindern attraktiv, sondern auch für Angestellte mit höherem Einkommen sowie für Beamte aufgrund der hohen steuerlichen Förderung. Aber das ist noch lange nicht alles. Auch für Selbstständige und Freiberufler kann sich die „ungeförderte“ Variante der Riester-Rente lohnen. Lassen Sie uns in einem persönlichen Gespräch Ihre Möglichkeiten besprechen, wie auch Sie den Staat sinnvoll an Ihrer Altersvorsorge beteiligen können.

Basis Rente2
blockHeaderEditIcon

Basisrente

Die Basisrente, auch Rürup-Rente genannt, wurde zum 01.01.2005 eingeführt. Sie ähnelt sehr stark der gesetzlichen Rentenversicherung. Ab dem 62. Lebensjahr sichert Ihnen die Basisrente eine monatliche Rentenzahlung zu. Diese Rentenzahlung ist nicht beleihbar, vererbbar, veräußerbar, übertragbar oder kapitalisierbar. Wer auf diese Flexibilität verzichten kann, wird reichlich belohnt. Im Jahr 2015 können Sie 80 Prozent der Beiträge für Ihre Basisrente steuerlich absetzen. Bis zum Jahr 2025 steigt dieser Prozentsatz jedes weitere Jahr um zwei Prozent an. Die Basisrente ist vor allem für Selbstständige und Freiberufler sinnvoll, da diese ansonsten für ihre Beitragszahlungen in die Altersvorsorge keine Steuererleichterung erwarten könnten. Die Basisrente ist aber auch für Angestellte mit höherem Einkommen geeignet. Lassen Sie uns in einem persönlichen Gespräch Ihre Möglichkeiten besprechen, wie Sie mit der Basisrente Ihre Altersvorsorge so richtig aufwerten  können.

Basis Rente: Video
blockHeaderEditIcon
bAV2
blockHeaderEditIcon

Die betriebliche Altersvorsorge

Noch bis vor wenigen Jahren war die betriebliche Altersvorsorge (bAV) eine größtenteils arbeitgeberfinanzierte Leistung. Mit einer bAV ging das Unternehmen eine bindende Verpflichtung gegenüber seinen Beschäftigten ein. Die Rentenreform vom Jahr 2001 hat diese Situation grundlegend geändert. Der Gesetzgeber hat sich zum Ziel gesetzt, jedem Arbeitnehmer Zugang zu einer betrieblichen Altersversorgung zu ermöglichen. Neben der privaten Altersvorsorge, beispielsweise durch eine Riester-Rente, kann die betriebliche Altersversorgung die staatlichen Rentenleistungen sinnvoll ergänzen - in vielen Fällen sogar mit zusätzlicher staatlicher Förderung. Ihr Arbeitgeber übernimmt die komplette Abwicklung. Als Arbeitnehmer haben Sie ein gesetzliches Recht auf eine betriebliche Altersvorsorge aus Entgeltumwandlung - es wird also ein Teil Ihres Gehalts für Ihre betriebliche Vorsorge verwendet. Ihre betrieblichen Versorgungsansprüche können Sie bei einem Arbeitgeberwechsel einfach mitnehmen und im Fall der Insolvenz des Arbeitgebers sind Ihre Versorgungsansprüche ebenfalls geschützt und gehen auch bei einem möglichen Konkurs des Arbeitgebers nicht verloren.

Altersvorsorge Unterüberschrift
blockHeaderEditIcon

wichtiger denn je

Die gesetzliche Rente sinkt und ob Sie davon Ihre Existenz im Alter sichern können, ist ungewiss. Daher ist es wichtig frühzeitig Maßnahmen zur Altersvorsorge zu ergreifen. Dabei eignet sich nicht jede Form der Vorsorge für jeden Menschen.

Block Finanzcheck
blockHeaderEditIcon

Finanzcheck

Ganz individuell durchleuchten wir alle Ihre Finanzverträge. Moderne Vergleichsprogramme und unsere langjährige Erfahrung führen letztendlich zu einem für Sie bisher unbekannten Ergebnis.

>> mehr

Block Risikoabsicherung
blockHeaderEditIcon

Risikoabsicherung

Was uns im Leben an Gutem und weniger Gutem widerfährt, haben wir nur zum Teil in der Hand. Risiken wie Krankheit, Unfall oder Tod können wir nicht ausschließen - aber wir können dafür sorgen, dass wir in Zukunft "weicher landen".

>> mehr

Block Besitzabsicherung
blockHeaderEditIcon

Besitzabsicherung

Haus, Auto, Einbauküche: Der persönliche Besitz ist uns unschätzbar viel wert. Aber sichern wir diesen auch ausreichend ab? Die meisten Haushalte haben gerade in diesem Bereich noch große Defizite.

>> mehr

Bottom: Service
blockHeaderEditIcon
Bottom: Auszeichnungen
blockHeaderEditIcon

Auszeichnungen

Erfahrungen & Bewertungen zu Marco Richter | Die Financial Architects AG
 

 

Impressum | Datenschutz

© 2018 Marco Richter

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail